Numark TT200 – der richtige Plattenspieler für Profis

In früheren Zeiten gehörte der Plattenspieler ohne Frage zur Standardausrüstung eines jeden gut ausgestatteten Wohnzimmers. Er war im Grunde genommen nicht wegzudenken und jeder, der etwas auf sich hielt, kaufte sich ein solches Gerät. Das höchste der Gefühle war es dann, die Platten seiner Lieblingsband oder seiner Lieblingssänger auf diesem Gerät abzuspielen. Manch große Plattensammlung aus dieser Zeit ist bis heute noch gut erhalten und wird in Ehren gehalten, doch als eines Tages die Compact Disc, auch als CD bekannt, eingeführt wurde, ging es mit den guten alten Vinyl Schallplatten Schritt für Schritt bergab und sie versanken schließlich fast in der Bedeutungslosigkeit.

Jedoch nur fast! Bis heute gibt es sehr viele Liebhaber, die immer noch auf den ganz speziellen Klang der dunklen Vinylscheiben schwören und vor allem die ganz besondere, warme Atmosphäre loben und zu schätzen wissen, die die Platten ausstrahlen. Und was szenefremde nicht wissen: Bis vor wenigen Jahren waren Schallplatten unter Discjockeys, ganz gleich welcher Musikrichtung, immer noch Handwerkszeug Nummer eins. Auch hier setzten sich nach und nach die CDs und entsprechende CD-Player weitestgehend durch, doch auch heute gibt es noch diverse DJs, die mit Schallplatten auflegen und sich auch ungern davon verabschieden möchten.

Da wird dann natürlich auch das entsprechende Equipment benötigt, das man zum Beispiel in Form des Numark TT200 finden kann. Dieses Modell, welches auch auf dem Online Portal testbericht.de überaus positiv getestet wurde – das Testurteil lautete am Ende „sehr gut“ – wird auch den Ansprüchen der echten Profis gerecht und das, was für den Profi gut genug ist, sollte auch für den Heimnutzer optimal geeignet sein. Mit Direktantrieb und Antiskating Funktion sorgt der Numark Plattenspieler für höchste Sicherheit beim Abspielen der Vinylscheiben. Natürlich kann man zwischen den Geschwindigkeiten 33 und 45 Umdrehungen pro Minute problemlos umschalten. So kann man mit diesem Gerät praktisch nichts falsch machen.