DJ Starter Set mit Kopfhörer

Wer in Hinsicht auf ein DJ Set, das in der Regel aus Kopfhörer und Plattenspieler besteht, noch Laie ist, sollte unbedingt ein paar Tipps und Tricks einholen, ehe es heißt, sich für ein passendes Produkt beim Fachhändler oder im Internet zu entscheiden. Ganz wichtig ist, dass man als Einsteiger zunächst nicht zu preisintensiv Kopfhörer und Plattenspieler erwirbt. Denn häufig benötigt man aus Lernzwecken bereits nach kurzer Zeit ein neues Set, um sich selbst fortzuentwickeln und die eigenen Techniken zu verfeinern.

Ein typisches DJ Starter Set besteht aus mindestens zwei direktangetriebenen Plattenspielern, wob ei diese Zahlenangabe für ein Einsteiger-Pakete in der Regel Standard sind. Nicht fehlen darf natürlich auch ein 3-Kanal-Mixer und 3-Band-Equalizer mit Aussteuerungs-LED sowie die DJ Mix Station und der passende Kopfhörer. Die meisten Einsteiger-Sets für DJs kommen in schwarzer Farbe daher, allerdings wandeln vor allem erfolgreiche Künstler in diesem Segment auf Dauer ihr Set um, u. a. aus Zwecken eines Alleinstellungsmerkmales, das über stilistische Veränderungen erreicht werden soll.

Erfahrenere DJs können ohne Probleme auch auf preisintensivere und hochwertigere Sets zurückgreifen. In höheren Preisklassen findet man bei weitem nicht mehr nur schwarz-designte Sets vor. Auch das verwendete Material, zumeist Stahl, das als Gehäuse dient, zeugt von der hochwertigen Qualität solcher Profi-Sets und erklärt entsprechend den Kaufpreis. Ausstattungsmerkmale professioneller DJ-Sets stellen u. a. Extramischpulte, zusätzliche Verstärker zwischen 1000 mit 1600 Watt, sowie mehrere Kopfhörer von KopfhoererTest.net, Mikrofone und Plattenspieler dar. Solche Sets eignen sich auch, um ganze Events musikalisch zu betreuen.

Kopfhörer und Plattenspieler lassen sich ebenso wie andere Komponenten eines DJ-Sets natürlich auch einzeln erwerben, was aufgrund der Preisfrage allerdings nur ratsam ist, wenn die sonstigen Bestandteile eines solchen Paketes noch in Ordnung sind und ihren Dienst erweisen. Auch sollte das Set, zu dem die Kopfhörer gehören, preislich etwas höher angesetzt gewesen sein, da ansonsten auch in Erwägung gezogen werden kann, gleich ein neues Set zu kaufen, und nicht nur etwa einen Kopfhörer oder Plattenspieler.