Plattenspieler mit Direktantrieb

Plattenspieler mit DirektantriebAntriebsmotor

Bei dem Plattenspieler mit Direktantrieb hat die Achse des Plattentellers gleichzeitig die Funktion der Achse des Antriebsmotors inne. Daraus geht schon hervor, dass der Plattenteller seinen Antrieb unmittelbar vom Motor erhält. Sie können sich sicher vorstellen, dass das Resultat daraus fast schon zwangsweise die Inanspruchnahme von stärkeren Motoren erfordert. Auf dem Rotor des Motors aufliegend hat der Plattenteller, auf den die Elektromagnete direkt wirken, seinen Platz. Beim Direktantrieb stellt also die Achse des Plattentellers zeitgleich die Achse des Antriebsmotors dar.

Plattendreherzahl

Eine Veränderung der Plattendreherzahl wird erreicht, indem die Änderung der Drehzahl des Motors ausgelöst wird.